FEUERWEHR

Evakuierungsübung im Kindergarten Zwaring


Autor: Peter P.
Geschrieben am: 31.05.2016


Große positive Aufregung herrschte am Mo.,30. Mai bei den Kindern im Kindergarten Zwaring. Stand doch eine Übung mit der Feuerwehr Zwaring-Pöls auf dem Pogramm.

Annahme der Übung war eine Verrauchung im 1. Stock des Kindergartengebäudes während sich die Kinder mit den Betreuerinnen gerade im Turnsaal aufhielten.

Alarmiert durch die Auslösung des Rauchmelders begann sofort die geordnete Evakuierung über die Fluchtstiege ins Freie. Auch erfolgte umgehend die Alarmierung der Feuerwehr.

Nach dem Eintreffen und der Erkundung durch den Übungseinsatzleiter OBI Ewald Scheifler und der Meldung einer Kindergartenbetreuerin, dass sich noch zwei bis drei Kinder im 1.Stock des Gebäudes befinden, begann der Innenangriff mit dem Atemschutztrupp.

Die Mannschaft des zweiten Fahrzeuges begann umgehend mit dem Außenangriff, stellte Feuerwehrsanitäter ab und und begleitete die Kindergartenkinder und Betreuerinnen zum Sammelplatz.

Ruhig und diszipliniert verfolgten die Kinder den Ablauf der Übung und die Rettung der tapferen drei Jungs und Mädchen, die sich als ''Verletzte'' zur Verfügung stellten.

Nach Abschluss der Übung bedankte sich auch der anwesende Bürgermeister der Gemeinde Dobl-Zwaring Herr Anton Weber bei den Kindergartenbetreuerinnen für die Abhaltung und bei den Kameraden der Feuerwehr Zwaring-Pöls für die Teilnahme an dieser Übung.

 

                                                                                              BM Robert Ortner

Übungsbeauftragter