FEUERWEHR

Feuerwehr erleben!


Autor: Peter P.
Geschrieben am: 05.06.2016


Die Feuerwehr zum Angreifen und hautnah zu bestaunen war das Motto beim ''Erlebnistag Feuerwehr'' am Sonntag, 22. Mai beim Rüsthaus in Zwaring. 

Das vielfältige Rahmenprogramm umfasste die Kranzniederlegung bei der Kapelle und das Gedenken an die verstorbenen Kameraden mit anschließendem Wortgottesdienst im Festzelt unter musikalischer Umrahmung.

Für die vielen Kinder gab es eine Hupfburg und ein eigenes Kinderzelt, wo man leckeres Eis vom Biobauernhof und Fruchtsäfte zur Stärkung bekam. Auch verwandelte sich so manches Mädchen in einen Schmetterling oder eine Zauberfee beim Kinderschminken. 

Mit großer Begeisterung verfolgten die Besucher auch die Schauübung im Bauamt (ehemaliges Gemeindeamt Zwaring-Pöls) unter realen Bedinungen. so wurde das Stiegenhaus mit künstlichem  Nebl verraucht. Die alarmierten Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Zwaring-Pöls mussten mit schwerem Atemschutz in das Gebäude vordringen und nach vermissten Personen suchen. Zwei eingeschlossene Personen im 1. Stock wurden schließlich über die Drehleiter der Feuerwehr Unterpremstätten gerettet und an die Feuerwehrsanitäter übergeben.

Wie in den vergangenen Jahren war auch heuer wieder die Küche mit den köstlichen Speisen hervorzuheben. Besonders die beiden Chefköche  Patrick Kainz und Stefan Sebati mit ihrem Team sind jedes Jahr für die sehr gute Qualität verantwortlich. Deshalb wurden die beiden Profiköche vom Kommandanten Johann Grundner unter Applaus der Gemeindebevölkerung zu ´´Feuerwehrhaubenköche``ernannt.

Die Feuerwehr Zwaring-Pöls bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern aus nah und fern, die durch ihr Kommen die Feuerwehr uterstützten und diesen Sonntag zu einem Erlebnistag machten.