FEUERWEHR

Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes V


Autor: Peter P.
Geschrieben am: 21.09.2016


Am Freitag, den 09. September 2016 ab 18:00 Uhr erfolgte die Alarmierung zur diesjährigen Feuerwehrübung des Abschnittes V mit gesamt acht Feuerwehren sowie der Feuerwehr Seiersberg aus dem Abschnitt VII.

Der Übungsort war am Betriebsgelände der Firma Omya GmbH in Neu Pirka der Gemeinde Seiersberg-Pirka.

Nach der Anforderung unseres Löschfahrzeuges mit Bergeausrüstung über Funk durch die Landesleitzentrale trafen wir bei der Einsatzleitung vor Ort ein.

Dort erhielten wir vom Abschnittskommandanten Alois Kirchberger den Befehl zur Menschenrettung aus verunfallten Fahrzeugen in unmittelbarer Nähe des Betriebsgeländes. Gemeinsam mit der Feuerwehr Wundschuh wurde die herausfordernde Aufgabe gelöst, die verletzte Person von unseren Kameraden aus dem PKW mit Hilfe des technischen Rettungsgerätes befreit und anschließend dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben.

Die anschließende Schlussbesprechung mit gesamt 105 Feuerwehrkameraden sowie Sanitätern des Roten Kreuzes erfolgte dann im Rüsthaus der Feuerwehr Pirka-Windorf.