Einsätze

Verkehrsunfall L303 Pöls


Autor: Gerhard K.
Geschrieben am: 02.01.2012
Alarmierung: 02.01.2012 - 21:52
Einsatzort: Pöls, Pölsberg


Einsatzleiter: OBI Ewald Scheifler

Lage beim Eintreffen:

Schwer beschädigter PKW stand an der linken Fahrbahn vor Pöls. Der Fahrer saß am Fahrersitz, der Beifahrer war bereits ausgestiegen. Der Fahrer war am linken Ohr verletzt und blutete.



Tätigkeiten:

Der Fahrer wurde erstversorgt, der Beifahrer wurde beobachtet. Die Unfallstelle wurde abgesichert, die Straße in diesem Bereich gesperrt. Nach dem Eintreffen der Rettung und der Polize wurde die Unfallstelle wurde gesäubert und das KFZ   im Bereich neben der Straße mit der Hilfe der Seilwinde abgestellt.



Ergänzungen:

Ölbindemittel war nicht erforderlich.

22 Mann waren im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge: LFBA, TLF, MTF