Einsätze

Heizölaustritt


Autor: Peter P.
Geschrieben am: 03.07.2017
Alarmierung: 03.07.2017 - 09:57
Einsatzort: Fading


Einsatzleiter: HBI Johann Grundner jun.

Lage beim Eintreffen: Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Tankraum eines Einfamilienhauses mit Heitzöl überflutet. Der rund 2500 Liter Öltank ist undicht geworden und ausgelaufen.

Tätigkeiten:
Nach der Erkundung durch dieFeuerwehr wurde umgehend der Schadstoffstützpunkt Werndorf alarmiert. Da das Öl bei den Hausfugen schon heraus drang, wurde die Erde abgetragen und entsorgt. Durch eine Spezialpumpe der FF Werndorf konnte das Öl in Reservetanks gepumpt werden. Dadurch konnten die 2500 Liter ausgelaufenes Öl wieder aufgesaugt werden.


Ergänzungen:

7 Mann  waren im Einsatz:

Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung

Tanklöschfahrzeug

4 Mann FF-Werndorf

Ölfahrzeug

Versorgungsfahrzeug